Niemand allein ... -

Schutz bei sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Hessen 


Herzliche Einladung zum

Fachtag am 17. Oktober 2019 von 10:00 bis 16:30 Uhr
in der Landesärztekammer Bad Nauheim, Carl-Oelemann-Weg 6, 61231 Bad Nauheim


Schutz hat oberste Priorität

Jegliche sexuelle Handlung, die an oder vor Kindern und Jugendlichen gegen deren Willen vorgenommen wird oder der sie aufgrund ihrer körperlichen, seelischen, geistigen oder sprachlichen Unterlegenheit nicht frei und wissentlich zustimmen können, ist sexualisierte Gewalt (Definition der Bundeskoordinierung Spezialisierter Fachberatung gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend (BKSF)). Auch wenn Kinder sexuellen Handlungen von Erwachsenen oder älteren Jugendlichen zustimmen oder sie initiieren, ist das Gewalt. Das Ausmaß dieser Art von Gewalt an Kindern und Jugendlichen lässt sich schwer beziffern; bei der Problematik ist von einer hohen Dunkelziffer auszugehen. In Hessen hat die Landesregierung 2012 den „Aktionsplan des Landes Hessen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt in Institutionen“ erarbeitet. Ziel des Aktionsplans ist es, klare Präventions- und Interventionsstrukturen zu schaffen.

Denn Kinder und Jugendliche, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind, benötigen niedrigschwellige und parteiliche Hilfsangebote. Sie brauchen Erwachsene in ihrem Umfeld, die ihnen glauben und wissen, an wen sie sich für Beratung und Unterstützung wenden können. Um den unterschiedlichen Aspekten von sexualisierter Gewalt in der Praxis begegnen zu können, ist neben einem bedarfsgerechten Angebot an Beratungsstellen, die sowohl auf Intervention als auch Prävention spezialisiert sind, auch eine verlässliche Vernetzung erforderlich. Die fachspezifische und fachübergreifende Zusammenarbeit stärkt die Handlungsfähigkeit aller.

Dazu möchte der Fachtag  „Niemand allein … – Schutz bei sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen“ beitragen, der von der hessenstiftung – familie hat zukunft veranstaltet, vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert und vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Hessen unterstützt wird.


Ziel des Fachtags ist es,

  • einen Überblick über die Beratungslandschaft und spezifische Angebote in Hessen zu schaffen,
  • das das Ministerium für Soziales und Integration, die Beratungsstellen und die Kommunen, sowie die Beratungsstellen untereinander zu vernetzen,
  • sich über Standards in der Beratung auszutauschen und gemeinsame Standards zu entwickeln.

Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie eine Anfahrtsbeschreibung zur Landesärztekammer Hessen.

2019 Fachtag Niemand allein - Veranstalter Logo aller_ final.jpg